Ihre Tierarztpraxis in Valley bei Holzkirchen

Wir haben uns mit der Tierarztpraxis Valley einen Traum erfüllt. Wir wollten einen Ort schaffen, an dem sich sowohl Halter und tierischer Patient rundum wohl fühlen.

Valley mit dem Ortsteil Oberlaindern liegt idyllisch im Erholungsgebiet zwischen München und Tegernsee mit hervorragender Verkehrsanbindung. Unsere barrierefreie Praxis liegt im Erdgeschoss eines neu errichteten Loftobjektes mitten im Grünen. Die Umgebung lädt Hundebesitzer zum Gassi gehen ein. Unsere hellen und freundlichen Behandlungsräume sind hochmodern ausgestattet, die rutschfesten Boden in Holzoptik verschaffen jedem Behandlungsraum Wohnzimmerflair. Ein separater Wartebereich für Hunde und Katzen, damit Ihr Schützling sich stressfrei bei uns entspannen kann, in den Boden eingelassene Waagen sowie ein Trinkbrunnen sorgen für Wohlfühlambiente!
Unser Aquarium bietet ebenso wie die Infoscreens Abwechslung im Wartebereich. Eine liebevoll eingerichtete Spielecke für die Kleinsten steht ebenfalls zur Verfügung.

CT, Röntgen, Ultraschall, Labor, sowie ein großer OP mit Inhalationsnarkose und Narkosemonitor, Zahnstation, extra geschaffenen Wartebereich vor dem OP zählen zu unserer Praxis. Für den Fall der Fälle sind unser Zahn-OP und der Vorbereitungsraum mit Intensiv- und Sauerstoffboxen ausgerüstet.
Digitales Zahnröntgen wie in der Humanmedizin gehören selbstverständlich zu unserer Ausstattung. Damit unsere Patienten während der Zahnreinigung nicht auskühlen, ist der Tisch mit integrierter Heizung ausgestattet. Eine in den Boden eingelassene Waage ermöglicht uns, das exakte Gewicht für die optimale Narkose zu ermitteln.

Im Operationsraum stehen ein modernes Inhalationsgerät inklusive Narkoseüberwachung zur Verfügung. Während der Operation, die auf einer bequemen Heizmatte durchgeführt wird, wird bei Ihrem Liebling regelmäßig automatisch die Vitalparameter wie zum Beispiel Herzschlag, EKG, Sauerstoffsättigung, Temperatur, Atemfrequenz und vieles mehr überwacht. So haben wir Ihr Haustier optimal unter Beobachtung!

Sollte Ihre Fellnase bei uns bleiben müssen, sorgt eine getrennte Hunde- und Katzenstation mit Videoüberwachung, Kuscheldecke und Spielzeug für eine möglichst stressfreie Zeit bei uns. Die Stationsboxen sind mit intergierter Wärmematte ausgestattet, für Katzen gibt es ein spezielles Katzenbrett, auf dem es sich Ihre Katze gemütlich machen kann, und den ängstlicheren Katzen bietet das Katzenbrett einen Rückzugsort. Unsere extra angefertigten Hundeboxen sind ebenerdig, damit auch geschwächte oder ältere Hund stufenlos hineingehen können. Wir haben extra abwaschbare bequeme Kissen anfertigen lassen, damit er es bei uns so gemütlich wie zu Hause hat. Gerne dürfen Sie uns auch jederzeit Decken oder Spielzeug für Ihr Haustier mitgeben!

Das Tierarztpraxis Valley-Team

Wir sind zwei junge Tierärztinnen, die gemeinsam den Traum von einer eigenen Kleintierpraxis verwirklicht haben. Wir möchten gemeinsam mit unseren Angestellten Ihr Haustier bestmöglich versorgen. Dies funktioniert nur, wenn man auch miteinander als Team zusammen arbeitet.

Wir möchten, dass unsere Angestellten ebenso wie wir die Praxis abends mit einem Lächeln im Gesicht verlassen und am nächsten Tag mit Freude wieder die Praxis betreten. Teamfähigkeit und Fairness wird bei uns großgeschrieben!

Dr. Franziska Holder

Ich habe in München an der LMU studiert und meine Doktorarbeit im Bereich der kleinen Heimtiere und Sonographie gemacht. Nebenher habe ich Erfahrung in einer Kleintierpraxis in München gesammelt. Danach hat mich mein Weg in eine Tierklinik geführt, wo ich mein Wissen vertiefen konnte und viel Erfahrung im Bereich der Notfallversorgung, Chirurgie und Innere Medizin sammeln konnte.

Meine Schwerpunkte liegen im Bereich der Inneren Medizin inklusive Kardiologie, Chirurgie und der Behandlung von kleinen Heimtieren. Die Sonographie macht mir ebenfalls sehr viel Spass und ich halte mich mit regelmäßigen Fortbildungen in verschiedenen Bereichen auf dem neuesten Stand.

Privat habe ich von Hund, Katze und Pferd alles um mich herum, meine Freizeit verbringe ich gerne mit meinen vier Hunden in den Bergen oder beim Sport.

Dr. Elisabeth Posselt

Nach meinem Studium an der Szent István Universität in Budapest und an der LMU München, habe ich meine Doktorarbeit in der Abteilung für Neurologie der Medizinischen Kleintierklinik München angefertigt. In dieser Zeit konnte ich mir ein besonders tiefes Fachwissen im Bereich der Neurologie aneignen. Nach meiner Doktorandenzeit folgten mehrere Jahre in einer großen Überweisungspraxis, in der die Diagnostik und Behandlung komplizierter internistischer und orthopädischer Fälle im Vordergrund stand. Hier entwickelte sich mein besonderes Interesse an der bildgebenden Diagnostik mittels Computertomographie. Zahlreiche Fortbildungen und viele spannende und komplexe CT-Fälle verhalfen mir zu einem weitreichenden Spezialwissen.

Meine Schwerpunkte liegen im Bereich der Inneren Medizin insbesondere der Neurologie, Bildgebung (Computertomographie und Ultraschall) und Chirurgie (Weichteil- und Bandscheibenoperationen). Regelmäßige Fortbildungen und Literaturrecherche sind für mich von enormer Wichtigkeit um mein bisheriges Wissen zu erweitern.

In meiner Freizeit genieße ich die Natur mit meinem Pferd und meinen beiden Katzen.

Alin Förg

Ich, Alin Förg, habe ich im Juli 2020 die Ausbildung zur tiermedizinischen Fachangestellten beendet. Als ausgelernte Tierarzthelferin strebe ich danach, das Verhalten der Tiere noch intensiver kennenzulernen! 
Außerdem möchte ich noch bei den Praxisabläufen meine Kenntnisse vertiefen!

Michaela Walder

Michaela steht unserem Team von Anfang an zur Seite, in einem ersten Praktikum in einer Kleintierpraxis hat sie Gefallen an dem Job gefunden und setzt nun ihre Ausbildung bei uns fort.
Mit Fürsorge und Herzblut kümmert sie sich vorallem um die stationären Patienten und nimmt in der Behandlung schüchternen Vierbeinern die Angst.

Ihr Hund, ein kleiner Prager Rattler, ist ihr ein und alles, mit dem sie in ihrer Freizeit lange Spaziergänge unternimmt.