Chirurgie:

Die meisten Operationen werden bei uns ambulant durchgeführt, dass bedeutet, Sie bringen Ihr Haustier morgens zu uns und abends bzw sobald es wieder wach ist darf Ihre Fellnase nach Hause.
Bei komplizierteren Operationen kann es allerdings nötig sein, dass Ihr Liebling über Nacht bei uns bleiben muss. Dabei wird er von uns aber bestens betreut und versorgt. Gerne dürfen Sie sich jederzeit telefonisch bei uns über den Zustand von Ihrer Fellnase informieren. Besuche sind nach Absprache selbstverständlich möglich, auch am Wochenende dürfen Sie gerne vorbei kommen.
Bei der Abholung informieren wir Sie über die nötige Nachsorge und Sie bekommen im Anschluss an jede Operation einen Behandlungszettel mit, damit Sie daheim genau wissen was zu tun ist. Sollten Sie von einen Kollegen zu uns überwiesen worden sein, bekommt der behandelnde Kollege selbstverständlich eine Rücküberweisung von uns.
Unser Operationsbereich verfügt über moderne Anästhesie- und Monitorgeräte zur Überwachung der Narkose. Nach der Operation kommt das Tier in spezielle Aufwachboxen, damit wir es immer im Blick haben und die Aufwachphase überwachen können. Ist der Patient stabil darf er in unsere Station umziehen.

  • Weichteilchirurgie
  • Wundversorgung
  • Kastrationen
  • Tumorentfernung
  • Notfallchirurgie (z.B. Magendrehung, Kaiserschnitt,..)
  • einfache Knochenoperationen
  • Operationen am Auge
  • Bandscheibenoperationen
Menü schließen
NotfallNr.